Supervisionswerkstatt in Gießen für päd. MitarbeiterInnen und LehrerInnen in Schulen

Für eine pädagogische Fach- oder Leitungskraft mit vielfältigen Aufgaben in unterschiedlichen Rollen und Teams kann Supervision einen wesentlichen Beitrag zur Gesunderhaltung und Qualitätssicherung leisten. In dieser offenen Supervisionswerkstatt haben Sie die Möglichkeit, sich im geschützten Rahmen einer engagierten Gruppe außerhalb Ihres Kollegiums zu regelmäßigen Sitzungen zu treffen und aktuelle berufliche Herausforderungen zu besprechen. Dabei werden Sie kreativ unterstützt, eigene Ressourcen zu stärken und tragfähige Lösungen zu entwickeln. Weitere Ziele sind die Gestaltung stabiler Beziehungen zu SchülerInnen, KollegInnen und Eltern sowie die Entwicklung persönlicher Kompetenzen und die der eigenen Schule. 

 

Zeit/Ort: 16.30-18.00 Uhr - Phil II Did. Lernwerkstatt/ Arbeitsstelle für Inklusion Haus B05

 

Investition: 50 Euro pro Termin und TeilnehmerIn. Der Ein- bzw. Ausstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 5 Personen beschränkt. 

 

Termine:

 

12.03.2018

 

...und nach Vereinbarung

 

Zur Anmeldung